Home

Vormerktermine 2023: (wann/ wo/was)
01. April
Westenholz
Start Rangliste
29.Juni Essen
Bundesliga Nord  
11. – 14. Juli
Gut Vehr
DM & DDM
 
15. – 17. August La Ferté-Macé
Europameisterschaft
Buli Nord 2024
1. Liga
Rang Club Gesamt
1 Schwansen 1086
2 Essen 1095
3 Möhler 1190
4 Westenholz 1205
5 Harz 1235
6 Iserloy 1253
7 Bergrade 1264
8 Flensburg 1639

 

Buli Nord 2024
2. Liga
Rang Club Gesamt
1 Essen 883
2 Schwansen 929
3 Westenholz 1056
4 Iserloy 1058
5 Möhler 1154
6 Harz 1161
Aktuelles:
Benefiz-Veranstaltung zum 20-jährigen Bestehen des 1. SGC Westenholz e.V. ein voller Erfolg!

Am 17.09.2022 hatte der 1. SGC Westenholz e.V. zur großen Benefizveranstaltung aufgrund seines 20-jährigen Bestehens eingeladen. Viele Gäste aus Paulushofen, dem Patenverein des 1. SGC Westenholz e.V., und sogar aus dem hohen Norden, ließen es sich nicht nehmen, dem Verein persönlich zu gratulieren.

Kelvin Howe hatte sich zu diesem Ereignis ein hohes Ziel gesteckt. Er wollte in 12 Stunden soviel Löcher wie möglich spielen. Er wurde dabei von den Vereinsmitgliedern unterstützt, indem sie ihn von 6.00 – 18.00 Uhr begleiteten. Noch in der Morgendämmerung gelang ihm ein Hole-in-one! Insgesamt schaffte er 163 Löcher und 675 Schläge.

Schon Wochen vorher hatte Kelvin Spenden gesammelt, die dem Frauenhaus in Paderborn zugute kommen sollten. Es konnten Tipps abgegeben werden, wie viel Löcher bzw. wie viel Schläge er in den 12 Stunden schafft. Von dem jeweiligen Einsatz kam 1 € in den Gewinnertopf und der Rest in den Spendentopf. Insgesamt konnte den Leiterinnen des Frauenhaus am Abend dann ein Scheck in Höhe von 1.075 € überreicht werden.

Neben dieser Aktion lief zeitgleich noch ein 9-Loch-Turnier – wie vor 20 Jahren. Die Regeln damals waren recht überschaubar. Der Spaß war groß und die Ergebnisse breit gefächert. Bei den Damen landete Jacqueline Duhme vom 1. SGC Westenholz e.V. mit 36 Schlägen auf dem ersten Platz, gefolgt von Annika Wüsten von der SGC Essen mit 39 Schlägen und Nicole Neumann von der SGG Schwansen mit 40 Schlägen auf dem dritten Platz.

Jürgen Erdbories und Jonas Hellweg, beide vom 1. SGC Westenholz e.V. und beide mit 34 Schlägen, mussten im Stechen um Platz 1 und 2 ihr Können unter Beweis stellen. Jürgen Erdbories gewann dieses Duell. Kone Öttel vom SGC Paulushofen sicherte sich mit 36 Schlägen den dritten Platz.

Als Preise gab es Präsentkörbe und für das Hole-in-one wurde Kelvin Howe mit einer Flasche Wein überrascht.

Vor der Siegerehrung gab es noch einige Ansprachen. Der Vorsitzende des 1. SGC Westenholz e.V., Karl-Heinz Leppelt, hieß noch einmal alle Gäste herzlich willkommen.

Herr Hoppe-Biermeyer, Landtagsabgeordneter in NRW und Vorsitzender des Sportausschusses, war der Einladung des 1. Vorsitzenden gefolgt und gratulieret dem Verein persönlich. Da ihn auch alle sportlichen Belange auf Kreis- und Landesebene interessieren, freute er sich sehr über die vielen Swingolferinnen und Swingolfer, die diesen Sport schon seit vielen Jahren ausüben und sich auch immer um den Nachwuchs gekümmert haben.

Markus Ambros, der Präsident des SGC Paulushofen, bedankte sich auch bei den Westenhölzern für die jahrelange Patenschaft und lud die Vereinsmitglieder jetzt schon zu dessen 20-Jahr-Feier im nächsten Jahr ein.

Mit einem leckeren Grillbüfett bei Musik und Tanz wurde dann das Jubiläum ordentlich gefeiert. Der Verein ließ es sich auch nicht nehmen, sich bei den Gästen mit der ein oder anderen Runde für deren Teilnahme zu bedanken.

Westenholz, den 18.09.2022